Mittwoch, 9. Mai 2012

Strawberrytime


Neulich kam mir die Idee, mal ein wenig "Food" zu fotografieren. Echt ein schweres Thema, vor allem wenn man´s perfekt haben möchte! Ich dachte mir, fängst du mal mit Erdbeeren an... Toll! Wie sich nachher rausstellte, echt ne doofe Idee! Erdbeeren reflektieren und bleiben nicht da, wo sie bleiben sollen, es sei denn, man zermatsch sie! Naja... ich wollte es trotzdem probieren und hab die Erdbeeren einfach mit Papier, Klebeband und Nägeln so positionieren können, dass sie auch so bleiben! Mit dem Ergebnis bin ich nicht 100% zufrieden, da sich durch die Lichtsetzung teilweise unschöne Reflexionen gebildet haben, die mir aber leider erst später am Computer aufgefallen sind! Seht einfach selbst... ;) Ach ja, irgendwann wurden mir dann die Erdbeeren zu langweilig und da hab ich einfach mal eine "Orangen-Erdbeere" kreiert (Bild4).




Hier nochmal Bilder zum making-off...



Kommentare:

  1. Wow! Beeindruckende und gelungene Bilder! Das du wieder ein paar Fotos in die Richtung machst finde ich interessant und gut! Sehr gute Arbeit :)
    Bild 4 ist genial! :D

    AntwortenLöschen
  2. Richtig gute Arbeit! besonders die Idee, wie du die Erdbeeren Standfestigkeit gegeben hast, find ich genial!

    AntwortenLöschen